Der Deal bietet der Apotheke Möglichkeiten, unseren Wert zu transformieren und zu beweisen; geschützte Finanzierung trotz umfassender Sparmaßnahmen der Regierung; Möglichkeiten, neue Finanzierungsmodelle zu erkunden und die Bereitstellung von Finanzmitteln für Auftragnehmer zu verbessern; die Möglichkeit, neue Dienste zu pilotieren und einzuführen; Möglichkeiten, nach neuen Wegen zu suchen, um Effizienz zu erzielen und sich weiter in die Primärversorgung zu integrieren; und, was wichtig ist, eine neue zusammenarbeitende Beziehung mit unseren wichtigsten Kunden. Wesentliche Dienstleistungen und klinische Governance, die von allen Apothekenunternehmen erbracht und von NHS England in Auftrag gegeben werden; Bharat Patel, stellvertretender PSNC-Vorsitzender und unabhängiger Apothekenunternehmer der Gemeinschaft, sagte: « Zum Nutzen und zur Zukunftsfähigkeit des gesamten Sektors war dieser Deal das beste Szenario und bringt viele wichtige Vorteile für Apotheken in der Gemeinschaft. Es bringt uns in eine bessere Zusammenarbeit mit unseren wichtigsten Kunden und gibt uns eine gemeinsame Vision für unsere Zukunft. Die geplanten Dienstleistungen werden es der Branche ermöglichen, ihr Angebot umzugestalten, und ich hoffe, dass die Apotheker der Gemeinschaft sich über die neuen Rollen freuen werden, die sie anbieten können. Wichtig ist, dass das Abkommen den Sektor, der das Herzstück der Primärversorgung ist, besser integrieren wird: er gibt der Gemeinschaftsapotheke eine wachsende und unverzichtbare Rolle bei der Umsetzung des NHS-Langzeitplans. » Weitere Informationen zum Zugang zur Rahmenvereinbarung finden Sie in dem auf dieser Seite verlinkten Briefing-Dokument. Es enthält eine klare Vision für die Pilotierung und Einführung neuer Apothekendienste – wie die NHS Community Pharmacist Consultation Service (CPCS), die vor diesem Winter eingeführt wird – im Laufe der fünf Jahre. Dies wird die Pharmazie in eine stärker integrierte zentrale Rolle in der Primärversorgung bringen und es dem Sektor ermöglichen, zur Umsetzung der im NHS-Langzeitplan festgelegten Ziele beizutragen. Die Vorschläge stellen einen grundlegenden und herausfordernden « Wechsel der Frage » für die Gemeinschaftsapotheke dar, aber eine erfolgreiche Lieferung wird dem NHS und den Hunderttausenden von Menschen, die täglich besuchen und von Gemeinschaftsapotheken unterstützt werden, weiter zugute kommen. Gary Warner, Vorsitzender des PSNC-Unterausschusses für Serviceentwicklung und unabhängiger Apothekenunternehmer der Gemeinschaft, sagte: « Erweiterte Dienstleistungen, die von allen Auftragnehmern erbracht werden können, sobald die Akkreditierungsanforderungen erfüllt sind und von NHS England in Auftrag gegeben wurden; und :Unsere Priorität bei der Aushandlung dieser Regelung war, wie immer, das bestmögliche finanzielle Ergebnis für alle Apothekenunternehmen der Gemeinde zu erzielen und gleichzeitig die Bedürfnisse der Patienten und unserer Kunden, der NHS und der HM-Regierung, zu erfüllen.