Fragen Sie bequem und unverbindlich nach einem Angebot für Ihr Warensortiment. Just-in-time-Lieferung, Sammellieferung, Teil- oder Komplettlieferung mit der Verpflichtung, am selben Tag ein optimales Preisangebot zu erhalten. Aufbau eines Cluster-Kollektivstandes – Internationale Leitmesse LogiMAT in Stuttgart 2015 hat der Bayerische IT-Logistik-Cluster auf der LogiMAT einen Cluster-Kollektivstand für seine Mitglieder aufgebaut. Die Vorbereitung des Standes ist ein Service, den der Cluster als Teil der Serviceorientierung für seine Mitglieder anbietet. Die LogiMAT ist die Leitmesse für Vertrieb, Material- und Informationsfluss und nimmt eine führende Rolle in der internationalen Messeszene ein. Die Größe des Standes beträgt ca. 20 qm/2 im Jahr 2015 mit 2 Ausstellern und im Jahr 2016 war es bereits 54 qm/2 mit 5 Ausstellern. seit 2017 sind es rund 72 qm/2 mit 7 -8 Ausstellern. Jedes Jahr wird der Gemeinschaftsstand individuell auf die Bedürfnisse der ausstellenden Unternehmen abgestimmt. Der Organisationsaufwand ist in der Mitgliedschaft des Clusters enthalten.

Die Materialkosten des Standes werden den Ausstellern zugeordnet. Das Budget für die Materialkosten wird sich auf rund 45.000 Euro belaufen. Der bereits etablierte Gemeinschaftsstand auf der internationalen Leitmesse ist eine hervorragende Marketingchance für alle beteiligten Unternehmen sowie für den Cluster selbst. Darüber hinaus verbietet die Vereinbarung die Vergabe von Unteraufträgen bei diesen Tätigkeiten und besagt, dass der Auftragnehmer seine eigenen Produktionsmittel und -instrumente verwenden muss, wodurch ein Kriterium für die Vergabe von Bauvorhaben eingeführt wird, das den gesetzlich vorgesehenen Bestimmungen des Gesetzes bis 2003 ähnelt (Gesetz Nr. 1369/60, ersetzt durch das Gesetz Nr. 276/2003 – die Biagi-Reform). Im Dezember 2017 verlängerten die Sozialpartner den zwei Jahre zuvor ausgelaufenen Tarifvertrag für die italienische Logistikbranche. Das Abkommen befasst sich nach einer Zeit der Unruhen mit den anhaltenden Entwicklungen in diesem Sektor, die die sektoralen Geschäfts- und Beschäftigungsmerkmale erheblich umgestalten. Die Durchsetzung erfordert jedoch Überwachungsmaßnahmen vor Ort, die von Gewerkschaften und Inspektoren durchgeführt werden müssen. Der Cluster hat sein Ziel erreicht, die FuE-Aktivitäten zu erhöhen. Zu diesem Zweck hat der Cluster das Netzwerk Innovative IT für die Produktion gegründet, an dem 10 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen (OTH Regensburg, TH Deggendorf, TU München) beteiligt sind. Die strategische Ausrichtung des Clusters zielt auf sichere Lösungen für die IT-Intralogistik ab.

Die Linien im Netzwerk I2P und seine Follower SISEN und SeDiPeT sind entlang des Anwendungsbereichs der intralogistischen IT in der Produktion in Kombination mit IT-Sicherheit strukturiert. Damit trägt das Netzwerk dazu bei, die industrielle Produktion als Rückgrat der deutschen Wirtschaft wettbewerbsfähig zu halten. Basierend auf einer Technologie-Roadmap wurden bis heute 3 gemeinsame F&E-Projekte als Ergebnis von rund 30 Workshops und Telefonkonferenzen initiiert. Das Clustermanagement unterstützt diese Projekte bei der Konzeption und Demakquisisierung von Mitteln. Die Unternehmen des Netzwerks bringen einen Selbstbehalt von insgesamt rund 70.000 Euro mit. Das Clustermanagement hat die gegenseitigen Rechte und Pflichten in einer Netzwerkvereinbarung mit den beteiligten Unternehmen erklärt. Sie bestätigt auch frühere Regeln, die Kunden verpflichten, den Vertrag zu kündigen, wenn der Auftragnehmer eine andere NCBA anwendet oder Löhne oder Sozialversicherungsbeiträge nicht zahlt. In diesem Fall sieht die Vereinbarung vor, dass die betreffenden Arbeitnehmer vom neuen Auftragnehmer unter den gleichen Beschäftigungsbedingungen wieder eingestellt werden. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat auf Wirtschaftsseite in Abstimmung mit der Bundesagentur für Arbeit die Beratung für Unternehmen zur Kurzarbeit übernommen.

Dieses Vorgehen ist auch mit den Kammern abgestimmt. Die Bundesagentur für Arbeit hat die vbw gebeten, die qualität der Anträge zu erhalten. Www.vbw-bayern.de/kug_ausfuellhilfe Just-in-time Delivery für die Automobil- und Elektronikindustrie, Teillieferung/Kollektivlieferung, Express-Lieferung in ganz Europa, Linienverkehr Augsburg-Bukarest Die Arbeitszeitbestimmungen der Beschäftigten vor Ort wurden ebenfalls umfassend geändert, um neuen Anforderungen nach Flexibilität gerecht zu werden.